FAQ Manager



» Allgemein
Elektrisch versus druckgesteuerte Ventile

Es gibt mittlerweile zwei Technologien der Steuerung von Schubumluftventilen. Seit Jahrzehnten wurden bei Turbo-Benzinern druckgesteuerte Ventile eingesetzt. Diese erkennt man an der ca. 3mm dicken Steuerleitung, die meist von oben in das Ventil führt.

Seit ca. 2005 wurde von VAG und einigen anderen Automobilherstellern ein elektrisch gesteuertes Schubumluftventil verbaut, was deutliche Vorteile mit sich bringt. Vor allem die Ansteuerung (also Öffnen und Schließen des Ventils) kann elektrisch wesentlich schneller erfolgen, was ein Surging des Turboladers nahezu ausschließt und auch das Ansprechverhalten verbessert.